WfM-Definition
Portfolio  >  Projekt Management  >  WfM-Definition
WfM-Definition

Workflow Management (WfM) beschäftigt sich mit der technischen Unterstützung von regelmäßigen, arbeitsintensiven Arbeitsabläufen, insbesondere im Kontext vernetzter Arbeit. Im Gegensatz zum Prozess Management, welches die Arbeitsabläufe unter dem gesamtbetriebswirtschaftlichen Aspekt eines Unternehmens beleuchtet und dokumentiert,
 

 

liegt der Schwerpunkt beim Workflow Management auf den datenverarbeitenden Komponenten des Arbeitsablaufes. Dieser stellt letztendlich für die Aufgaben und den Zielen von Workflow-Management-Systemen die Basis dar, die Arbeitsabläufe computergestützt modellieren oder modifizieren.