BPM-Definition
Portfolio  >  Prozess Management  >  BPM-Definition
BPM-Definition

Geschäftsprozessmanagement (engl. BPM = Business Process Management) bedeutet ein Unternehmen prozessorientiert zu gestalten und verwalten – eine Fokussierung auf die Prozesse (Siehe Definition BPM). Es gilt dabei alle Prozesse

 

Mittelpunkt der Betrachtung. „Wer macht was wann und womit?“ ist die zentrale Frage um die sich dabei alles dreht. Die Hauptaufgaben des Prozessmanagements sind die Planung, die Steuerung und die Kontrolle des Unternehmens. 

 
eines Unternehmens übergreifend zu verstehen und zu optimieren. Die Ablauforganisation, also das Durchführen von Aufgaben, aber auch zeitliche und räumliche Aspekte stehen dabei im   Die Q-4 GmbH unterstützt Sie dabei sowohl bei den anfallenden Aufgaben bei der Einführung von BPM als auch beim Betrieb und der Betreuung eines laufenden BPM’s.